Jerusalema Dance

Das Lied „Jerusalema“ von Mater KG ist gerade auf allen Radiosendern zu hören und auf YouTube und Co gibt es unzählige Videos zu diesem coolen Song aus Südafrika.

Jerusalema Dance vom Verein „Kurima – neues Leben für Simbabwe“ / New life for Zimbabwe – YouTube

Tanja Jakober, eine begabte Tänzerin und eine sehr engagierte Helferin von Kurima, hatte Anfang Dezember die Idee, das Lied dazu zu verwenden, um Werbung für unseren Verein zu machen. Gesagt, getan.

Im Hofgarten Innsbruck trafen sich Tanja, Martin, Lovejoy, Samuel und Nicole um die Choreografie zu üben und zu filmen, um dann Freunde, Bekannte und Unterstützter von Kurima anzuregen, auch ein kurzes Tanzvideo von sich zu senden.

Innerhalb von ein paar Tagen erhielten wir einige sehr unterschiedliche und auch sehr lustige Videos.

Alle Videos wurden von Tanja dann zu einem Video zusammengeschnitten, mit dem Lied „Jerusalema“ hinterlegt und mit einem Werbetext über den Verein und das Projekt „Faith Farm Children’s Home“ versehen.

Das Ergebnis des Videos ist wirklich toll geworden, unterschiedlichste Menschen aus verschiedenen Ländern tanzen für den guten Zweck – natürlich sind nicht alle, die Kurima unterstützen im Video zu sehen, aber es ist zu erkennen, wie groß und bekannt der Verein mittlerweile (nach nur drei Jahren) geworden ist. Wir sind überaus dankbar über so viele liebe, unterstützende Menschen in unserem Leben und in unserem Verein.

Sehen Sie sich das Video hier selbst an… VIEL SPASS !!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.