VERSCHOBEN! Benefizkonzert der Wiltener Sängerknaben

Leider musste das Konzert erneut verschoben werden! Wir hoffen, dass es im Mai oder Juni 2022 stattfinden kann. Weitere Informationen folgen.

Der Vorverkauf für die Carmina Burana anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Wiltener Sängerknaben als Benefizkonzert hat begonnen. Der Reinerlös kommt unserem Verein Kurima zugute.

Mittwoch, 24.11.2021 um 19 Uhr
Saal Tirol, Congress Innsbruck

Tickets sind bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen bzw. online HIER, sowie bei der Innsbruckinformation erhältlich.

Wer Karten vom letzten Jahr (8. November 2020) nicht zurückgegeben, sondern noch bei sich hat, kann bei Bedarf zur Vorverkaufsstelle von Ö-Ticket gehen, bei der die Tickets gelöst wurden, und eventuell einen Platztausch vornehmen. Allenfalls sind die Tickets vom letzten Konzerttermin gültig!

Damals hatten wir ein Schachbrettmuster für die Bestuhlung vorgesehen, das es jetzt nicht mehr braucht. Alle Plätze zwischen den damals bereits verkauften sind „optioniert“,  sie sind verfügbar. Wenn getauscht wird können dann eventuell zwei oder mehr Plätze nebeneinander entstehen, die wiederum verkauft werden können.

Ein herzliches DANKE an alle Sponsoren für die finanzielle Unterstützung und an Herrn Mag. Johannes Stecher und den Wiltener Sängerknaben für die großartige Zusammenarbeit.

Es gelten die Corona-Vorgaben zum Konzertzeitpunkt, wenigstens aber die Drei-G-Regel.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf ein schönes Konzert.

Der Vorstand von Kurima – Neues für Simbabwe

Christkindlmärkte 2020

Im Jahr 2020 war so manches anders, auch unsere alljährlichen Christkindlmärkte!

Da wir in der Innsbrucker Altstadt nicht verkaufen konnten, organsierte unsere Bekannte, Martina Medwed (IAI VeranstaltungsGmbH) zwei Verkaufstage für Kurima am Sparkassenplatz in Innsbruck, am Bauernmarkt. Die beiden Tage waren ein voller Erfolg und wir konnten Dank unserer tüchtigen Verkäufer/Innen gute Umsätze erzielen!

In Polling durften wir Dank Bidner Helmut (Obmann der Pollinger Schützen) beim Christbaumverkauf ein kleines Standl aufstellen und dort unsere vielfältigen Produkte verkaufen.

Die Bürgermeisterin von Polling Gabi Rothbacher, entschied sich dafür, unseren Verein zu unterstützen, und zwar indem sie für alle Senioren des Dorfes, Weihnachtsgeschenke bei uns besorgte, da das jährliche Weihnachtsessen dieses Jahr nicht stattfinden konnte.

Wir sind immer wieder erstaunt, über die Hilfe und Nächstenliebe der Menschen um uns herum. Oft braucht es nicht viel – es ist so einfach zu helfen!

Wir sagen auf jeden Fall DANKE an alle, die uns in irgendeiner Form bei den Märkten unterstützt haben, sei es bei der Organisation, beim Basteln und Vorbereiten,beim Verkauf oder Einkauf.

Wir könnten das alles auf keinen Fall alleine schaffen.

VIELEN VIELEN DANK!!!

Hier ein paar Bilder von den Produkten und Märkten. Mehr Fotos finden Sie auf Facebook und Instagram

Christkindl-/Bauernmarkt in Corona-Zeiten

Aufgrund des Lockdowns sind wir noch nicht sicher, ob wir dieses Jahr wie geplant vom 8. bis 16.12. am Sozialstand des Innsbrucker Christkindlmarktes unsere Weihnachtsprodukte verkaufen können.

ABER wir werden am 27.11. und am 4.12. 2020 von 9 bis 14 Uhr am Bauernmarkt am Sparkassenplatz Innsbruck und am 13.12. von 10 bis 13 Uhr in Polling beim Schützenheim unsere handgemachten Produkte verkaufen!

Viele fleißige Helfer haben wieder gebacken, gestrickt, gebastelt, Liköre gemacht und vieles mehr.

Wir hoffen, dass ihr uns bei den Märkten unterstützen und fleißig einkaufen werdet.

Wir freuen uns auf DEIN Kommen und danken allen freiwilligen Helfern für die großartige Unterstützung!

Jeder einzelne Cent wird dem Aufbau des „Faith Farm Children’s Home“ zugute kommen, mit dem wir diese Woche in Chegutu beginnen werden.

Der Vorstand von Kurima

Fotos von den letztjährigen Märkten und von einigen unserer aktuellen Angebote:

Neue Vorstandsmitglieder

Bei der Vollversammlung am 5. Juni 2020 wurden zwei neue Mitglieder in den Vorstand gewählt.

Nämlich Arno Pechhacker als Kassier-Stellvertreter und Anja Kolb als Schriftführer-Stellvertreterin. HIER finden Sie mehr Informationen zu den Vorstandsmitgliedern.

Die vier bestehenden Vorstandsmitglieder und der Kassaprüfer Fabian Kössler stellten sich auch für die nächste Periode wieder zur Verfügung. Caroline Jäger wird als zweite Kassaprüferin fungieren. Alle wurden einstimmig von den anwesenden Mitgliedern des Vereins gewählt.

Wir konnten durch die Präsentation von Nicole sehen, wie viel in den letzten 2 Jahren hier aber auch vor Ort passiert ist. Auch der Finanzbericht von Manfred zeigte den Besuchern, dass jede Spende, jeder einzelne Cent genau dort ankommt, wo er ankommen soll und, dass sich die harte Arbeit von so vielen Menschen für den Verein lohnt.

Die Vollversammlung im Cafe Namsa war sehr gut besucht und wurde durch eine offizielle und eine inoffizielle Spenden-Übergabe noch erfolgreicher. Bei einer anschließenden Diskussionsrunde, erzählte Martin von der aktuellen Situation in Simbabwe.

Die Vorstandsmitglieder danken allen Spendern, Sponsoren, Paten, Freiwilligen Helfern, Partnern und Mitgliedern von ganzem Herzen für die unglaubliche Unterstützung. Sie freuen sich auf die nächsten Jahre.

Vollversammlung am Freitag 5. Juni 2020

Wir konnten nun einen neuen Termin für die Vollversammlung finden:

Wie laden all unsere Mitglieder und jene, die es noch werden möchten, recht herzlich zur
Vollversammlung am 5. Juni 2020 von 16 bis 18 Uhr im Cafe Namsa ein.
(Amberggasse 1, 6020 Innsbruck)

Zu Beginn der Versammlung wird Nicole über die Vereinsaktivitäten der letzten zwei Jahre berichten.

Bei dieser Sitzung wird dann der Kassier Manfred Riedl den Finanzbericht vorstellen und durch den Kassaprüfer Fabian Kößler entlastet werden. Zur Entlastung wird die Zustimmung der Mitglieder benötigt, dass die Kassaprüfung in diesem Jahr nur durch einen Kassaprüfer erfolgt.

Weiters werden Neuwahlen stattfinden und neue Mitglieder in den Vorstand aufgenommen werden. Martin und Nicole werden zum Schluss über das Projekt „Faith Farm Children’s Home“ sprechen.

Der Vorstand von „Kurima – Neues Leben für Simbabwe“ freut sich auf eine erfolgreiche und gut besuchte Versammlung.

Weltgebetstag – Frauen aus Simbabwe laden ein

Am 5. und 6.3 werden Martin, Arno und Nicole anlässlich des ökumenischen Weltgebetstages unter dem Motto „Steh auf und geh“ in Völs, Axams und Innsbruck über Simbabwe und das Projekt „Faith Farm Children’s Home“ sprechen.

Wir laden alle herzlich ein, mit uns, diesen Tag zu feiern und für unsere schöne zweite Heimat, Simbabwe zu beten.

Anschließend gibt es eine Agape. Mehr Infos zu den Veranstaltungen und Terminen finden Sie hier.

Nicole spricht am 5.3. in Axams um 19 Uhr
Martin und Nicole sprechen am 6.3. in Innsbruck Reichenau um 19 Uhr
Arno spricht am 6.3. in Völs um 20 Uhr