Happy Birthday Morija

Wegen Corina ist Nicole’s Studienkollegin Morija während ihrer Weltreise auf Cost Rica gestrandet und das zu ihrem 30. Geburtstag…

Doch das macht der Powerfrau nicht viel aus und daher nutzte sie die Gelegenheit für eine Crowdfunding-Kampagne auf Go-Fund-Me.

Bis jetzt hat sie rund 800 Euro für den Aufbau des ersten Kinderdorfes gesammelt, denn einige haben auch direkt auf unser Bankkonto gespendet bzw. Ziegelsteine erworben!

Falls auch DU Morija bekannter oder unbekannterweise ein verspätetes Geburtstagsgeschenk bereiten möchtest, dann kannst du dies HIER gleich tun.

Wir danken Morija für ihre Selbstlosigkeit und ihren Freunden und Verwandten sagen wir DANKE für die großzügigen Spenden!

ALLES ALLES LIEBE ZUM 30. GEBURTSTAG LIEBE MORIJA !!

LA Movements – Mission Beach Body

La Movements Personal training in Landeck hat mit der „Mission Beach Body“ eine neue Spendenaktion für Kurima gestartet!

Jeder abgenommene Kilo bringt unserem Verein 2 Euro!

Mehr Informationen finden Sie hier

Frühbucher erhalten bis 8.1.2020 einen Rabatt!

Wir danken dem LA Movements Team für diese tolle Initiative und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg bei der „Mission Beach Body“.

Christkindlmärkte 2019

Im Dezember 2019 durften wir in Polling, Inzing und in der Innsbrucker Altstadt an Christkindlmärkten zugunsten von Kurima verkaufen! Dank zahlreicher Helfer und kreativer Köpfe ist es uns gelungen ein breites Spektrum an Selbstgebasteltem und Gebackenem anzubieten. Neben Keksen und Likören gab es Holzdekoration, Tischdecken und Bilderrahmen aus Filz, gestrickte Socken, Mützen und Decken, Gutscheine von Physio4you, Produkte der Firma Wildkraut, Taschen von „People’s Creative Collective“, Fliegen von „Zimbowties“ UND VIELES MEHR. Aber überzeugen Sie sich selbst:

Kurz vor den Weihnachtsferien durften wir unser Projekt auch in der Volksschule Inneren Stadt in Innsbruck vorstellen. Die Kinder und LehrerInnen der engagierten Schule verkauften anschliessend bei einem Basar selbstgemachtes fer Kurima.

Wir sind unglaublich dankbar, dass uns so viele Menschen bei der Vorbereitungen aber auch beim Verkaufen geholfen haben. Ohne sie alle waere das nicht möglich gewesen! wir möchten ihnen allen hiermit unseren größten Dank aussprechen! es hat sich auch wirklich gelohnt!

Ein Frohes, Gesundes und Liebevolles Jahr 2020 !!

Ziegelsteinaktion

Mit dem Erwerb eines oder mehrerer Ziegelsteine helfen Sie gezielt beim Aufbau des ersten Kinderdorfes mit.

Ganz einfach das Online Formular ausfüllen und den gewünschten Betrag überweisen. Dafür werden Sie namentlich auf unserer Webseite UND in unserem Kinderheim erwähnt, wenn Sie dies möchten.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Ziegelsteinaktion.

Ich helfe – Hilf auch du!


Wie in drei Wochen aus einem auf Brach liegendem Grundstück ein Zuhause wurde

Im August 2019 ist einiges auf unserem Grundstück in Chegutu passiert. Alle Vorhaben von Martin wurden erfüllt. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass das Land in einer wirtschaftlichen Krise steckt. Das größte Problem ist immer noch, dass Benzin und Diesel Mangelware sind. Auch Lebensmittel sind entweder nicht erhältlich oder um ein vielfaches teurer als vor ein paar Monaten. Maut Gebühren wurden ebenfalls von einem auf den nächsten Tag verdreifacht.

Nach einigen Hürden und stundenlangem Warten an Tankstellen konnte jedoch sehr viel erreicht werden, worüber wir hiermit sehr gerne und stolz berichten:

Als erstes wurde der lang ersehnte Brunnen gebohrt. dieser ist 75 Meter tief und wird von einer Pumpe betrieben, die mit Solarenergie versorgt wird.

Auch ein Zaun war uns sehr wichtig – nicht nur als Abgrenzung zu zukünftigen Nachbarn, sondern auch als Einzäunung unserer Tiere. Es konnten schon ein Ziegenbock und 4 Ziegen gekauft werden, die nun auf der Faith Farm leben.

Da die Farm nun auch bewirtschaftet werden soll, musste ein verantwortungsvoller Bauer gesucht werden. Sein Name ist Sixtus – er lebt nun mit seiner Frau und Kind in einer extra für sie errichtete Hütte. Die drei strahlen nicht grundlos über das ganze Gesicht – noch vor Kurzem mussten sie Herberge bei dem Onkel von Sixtus suchen, da sie weder Geld noch Arbeit hatten. Nun haben sie nicht nur einen fixen Unterhalt, sondern auch eine sichere Unterkunft gefunden. Die Familie kann nun ein besseres Leben beginnen, wir wünschen ihnen viel Freude und Erfolg.

Wir bedanken uns bei all unseren Sponsoren und Unterstützern, ohne die all dies nicht möglich gewesen wäre.

Mehr Infos, Fotos und Videos werden beim nächsten Musangano präsentiert. Termine werden wie immer auf der Webseite unter Veranstaltungen und per Newsletter veröffentlicht.

In August 2019 our property in Chegutu has been fenced, a borehole has been drilled, goats have been bought and a house and bathroom for the farmer and his family have been built! we want to thank all our sponsors and supporters without who we could have not done anything. 

Weihnachten steht schon (fast) vor der Tür!

In knapp vier einhalb Monaten ist schon wieder Weihnachten – klingt nach viel Zeit. Ist es jedoch nicht für uns, da wir einiges zum Vorbereiten haben.

Dieses Jahr werden wir nämlich einen Verkaufsstand am Innsbrucker Christkindlmarkt in der Altstadt betreiben!! Vom 13. bis 18.12.2019 haben wir die Ehre selbstgebackenes, gebasteltes, genähtes, gestricktes usw. zu verkaufen. wir haben schon einige tolle Ideen und würden uns über weitere kreative Einfälle von euch freuen. Deshalb: Wer Lust hat uns bei den Vorbereitungen und/oder beim Verkauf zu unterstützen, bitte bei uns per E-Mail oder telefonisch melden!! 

Wir freuen uns über jeden, der dabei ist! Es wird bestimmt eine ganz interessante Woche!

Der Vorstand von Kurima