News

Ziegelsteinaktion

Mit dem Erwerb eines oder mehrerer Ziegelsteine helfen Sie gezielt beim Aufbau des ersten Kinderdorfes mit.

Ganz einfach das Online Formular ausfüllen und den gewünschten Betrag überweisen. Dafür werden Sie namentlich auf unserer Webseite UND in unserem Kinderheim erwähnt, wenn Sie dies möchten.

Hier finden Sie mehr Informationen zur Ziegelsteinaktion.

Ich helfe – Hilf auch du!


Musangano – Infoabend im November

Wenn du alles über die Bauarbeiten im „Faith Farm Children’s Home“ in Chegutu erfahren willst, dann komm am

14. November um 17.30 Uhr ins Cafe Namsa in Innsbruck !

Wir werden euch über den Beginn des Aufbaus mit tollen Bildern und Videos berichten und euch erzählen, wie es mit Kurima weiter gehen wird!

Also: 14.11.2019 um 17.30  Uhr
Cafe Namsa (Amberggasse 1/65, 6020 Innsbruck)

Es wird spannend , es wird unterhaltsam und es wird gemütlich!

Wir freuen uns auf euch!

Der Vorstand von Kurima

 

 

Wie in drei Wochen aus einem auf Brach liegendem Grundstück ein Zuhause wurde

Im August 2019 ist einiges auf unserem Grundstück in Chegutu passiert. Alle Vorhaben von Martin wurden erfüllt. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass das Land in einer wirtschaftlichen Krise steckt. Das größte Problem ist immer noch, dass Benzin und Diesel Mangelware sind. Auch Lebensmittel sind entweder nicht erhältlich oder um ein vielfaches teurer als vor ein paar Monaten. Maut Gebühren wurden ebenfalls von einem auf den nächsten Tag verdreifacht.

Nach einigen Hürden und stundenlangem Warten an Tankstellen konnte jedoch sehr viel erreicht werden, worüber wir hiermit sehr gerne und stolz berichten:

Als erstes wurde der lang ersehnte Brunnen gebohrt. dieser ist 75 Meter tief und wird von einer Pumpe betrieben, die mit Solarenergie versorgt wird.

Auch ein Zaun war uns sehr wichtig – nicht nur als Abgrenzung zu zukünftigen Nachbarn, sondern auch als Einzäunung unserer Tiere. Es konnten schon ein Ziegenbock und 4 Ziegen gekauft werden, die nun auf der Faith Farm leben.

Da die Farm nun auch bewirtschaftet werden soll, musste ein verantwortungsvoller Bauer gesucht werden. Sein Name ist Sixtus – er lebt nun mit seiner Frau und Kind in einer extra für sie errichtete Hütte. Die drei strahlen nicht grundlos über das ganze Gesicht – noch vor Kurzem mussten sie Herberge bei dem Onkel von Sixtus suchen, da sie weder Geld noch Arbeit hatten. Nun haben sie nicht nur einen fixen Unterhalt, sondern auch eine sichere Unterkunft gefunden. Die Familie kann nun ein besseres Leben beginnen, wir wünschen ihnen viel Freude und Erfolg.

Wir bedanken uns bei all unseren Sponsoren und Unterstützern, ohne die all dies nicht möglich gewesen wäre.

Mehr Infos, Fotos und Videos werden beim nächsten Musangano präsentiert. Termine werden wie immer auf der Webseite unter Veranstaltungen und per Newsletter veröffentlicht.

In August 2019 our property in Chegutu has been fenced, a borehole has been drilled, goats have been bought and a house and bathroom for the farmer and his family have been built! we want to thank all our sponsors and supporters without who we could have not done anything. 

Weihnachten steht schon (fast) vor der Tür!

In knapp vier einhalb Monaten ist schon wieder Weihnachten – klingt nach viel Zeit. Ist es jedoch nicht für uns, da wir einiges zum Vorbereiten haben.

Dieses Jahr werden wir nämlich einen Verkaufsstand am Innsbrucker Christkindlmarkt in der Altstadt betreiben!! Vom 13. bis 18.12.2019 haben wir die Ehre selbstgebackenes, gebasteltes, genähtes, gestricktes usw. zu verkaufen. wir haben schon einige tolle Ideen und würden uns über weitere kreative Einfälle von euch freuen. Deshalb: Wer Lust hat uns bei den Vorbereitungen und/oder beim Verkauf zu unterstützen, bitte bei uns per E-Mail oder telefonisch melden!! 

Wir freuen uns über jeden, der dabei ist! Es wird bestimmt eine ganz interessante Woche!

Der Vorstand von Kurima

Eine Rundhütte zum 30. Geburtstag

Dank der Spendenaktion zu Nicole’s 30. Geburtstag konnten 1.915 Euro gesammelt werden! An dieser Stelle EIN RIESEN DANKE AN ALLE FREUNDE, VERWANDTE UND BEKANNTE, die uns geholfen haben diese Summe zu erreichen! Ihr seid großartig! Wir sind überwältigt und wie ihr wisst, kommt jeder Cent dort an, wo er am Dringendsten gebraucht wird.

 

Nicole wird 30 und die Kinder in Simbabwe sollen davon profitieren !

Hier kommst du direkt zur Kampagne

Nicole’s 30. Geburtstag steht vor der Tür! Ihr größter Wunsch?? richtig geraten – Waisenkindern in Simbabwe ein besseres Leben und eine Zukunft zu ermöglichen!

Deshalb wünscht sich Nicole keine Geschenke zu ihrem Geburtstag, sondern nur ein kleines Zeichen der Nächstenliebe. Die meisten von uns haben mehr als genug zum Leben – aber nicht allen auf der Welt geht es so gut wie uns. Die wirtschaftliche Situation in Simbabwe spitzt sich sogar immer mehr zu – erneute Inflation, extrem hohe Arbeitslosigkeit, Währungswechsel. Viele wichtige Güter wie Benzin, Brot und andere Lebensmittel sind nur mehr begrenzt erhältlich  und für die meisten Menschen unerschwinglich. Das Leben dort ist härter als je zu vor. Täglich erreichen uns neue schockierende Neuigkeiten von unseren Verwandten und Freunden aus Simbabwe, von denen die restliche Welt nichts zu wissen scheint. Für Martin und Nicole ist es schlimm, dies aus der Ferne zu beobachten und nichts tun zu können. Aber halt – genau – sie können und werden etwas tun. und zwar ein Kinderheim und eine Farm aufbauen, die nicht nur Kindern helfen wird sondern auch den umliegenden Familien, da einige Arbeitsplätze geschaffen werden können im „Faith Farm children’s Home“. Alles was sie dazu benötigen, ist das nötige Kleingeld. Wenn man es mit europäischen Verhältnissen vergleicht, ist es wirklich Kleingeld – eine Hütte für 2.500 Euro?  Hier bekommt man dafür nicht mal ein schönes Garten Häuschen!

Hilf auch du mit und unterstütze diese Kampagne und teile sie mit deinen Freunden! Die Kinder in Simbabwe werden es dir ewig danken!

————————–
Nicole is turning 30 in August! Everyone who knows Nicole, also knows about her biggest wish: A better life and future for orphaned and vulnerable children in Zimbabwe! Check out the fundraising Campaign and consider donating today ! The children in Zimbabwe need us!

The economic situation in Zimbabwe is getting worse each and every day. Some goods like petrol and bread are hard to get and if they are available they are extremely expensive. So many people are suffering because of high inflation and unemployment. The project „Faith Farm children’s home“ is not only going to help children, also families will benefit, since new jobs will be created and farming skills will be taught. Please help us to make this project a success! Your contribution is going to make a big difference in the life of so many precious souls!

 

Erfolgreiche Benefizveranstaltungen zu Pfingsten 2019

Am Pfingstwochenende durften wir den hochbegabten Musiker Thomas Zbiral bei uns willkommen heißen. Der erste Geiger bei den Augsburger Philharmonikern hatte sich bereit erklärt, zwei Messen und ein Konzert zugunsten von „Kurima – neues Leben für Simbabwe“ zu spielen. Wir waren sprachlos und begeistert von seinem Talent und auch von seiner Großzügigkeit.

Hiermit bedanken wir uns nochmals herzlich bei Thomas Zbiral für sein ehrenamtliches Engagement und auch bei den Zuständigen der Pfarrkirchen Inzing und Neu-Rum, sowie der Servitenkirche Innsbruck. Danke für die Hilfe bei der Gestaltung und Organisation der Messen und des Konzertes! Danke natürlich auch an alle Besucher für die großzügigen Spenden und die wertvollen Gespräche!